Home Trainingsplanung Leistungsdiagnostik Gesundheitsmanagement

Vico Merklein gewinnt WM-Silber

Bei den Handbike Weltmeisterschaften vom 08. bis 12.09.2011 im dänischen Roskilde hat Vico Merklein vom GC Nendorf/Team Sopur am ersten Wettkampftag im Einzelzeitfahren in der Startklasse MH3 die Silbermedaille gewonnen. Nach 23:29,24 Minunten über 15,2 Kilometer fuhr er nur 14 Sekunden hinter dem Franzosen Joel Jeannot über die Ziellinie. Dritter wurde der Italiener Mauro Cratassa nach 23:41,73 Minuten.

Bei kühlen aber trockenen Bedingungen hatte Merklein während der ersten Kilometer mit Gegenwind zu kämpfen und kam nicht so schnell ,wie erhofft, in seinen Rhythmus. „Es lief nicht rund, obwohl das Tempo und die angestrebte Wattzahl in Ordnung waren. Aktuell wissen wir noch nicht, wo Vico die 14 Sekunden verloren hat“, berichtete Trainer Dr. Ralf Lindschulten. Merklein selbst zeigte sich indes mit dem Rennen sehr zufrieden. „Mit der Silbermedaille in der Tasche kann ich jetzt entspannt in das Straßenrennen am Samstag gehen“, sagte er. Start ist um 10:00 Uhr.

Teamkollege Bernd Jeffré (Team BEB/GC Nendorf) landete nach 24:42,29 Minunten nur auf einem enttäuschenden achten Rang. „Wir müssen das Rennen jetzt erst einmal in Ruhe analysieren“, sagte Lindschulten und hofft darauf, dass sein Schützling im Straßenrennen am Samstag seine Leistungen 100prozentig abrufen kann.

Tags:



Dr. Ralf Lindschulten | Leisewitzstr. 43 | 30175 Hannover | Telefon: 0511 - 70011210